FEINKALK

Gemahlen aus hochreinem Stückkalk.

Aus hochreinem Stückkalk wird durch Mahlen Feinkalk CL 90 oder CL80 gemäß Önorm EN 459-1 hergestellt.

Anwendung:

In der Bauindustrie zur Herstellung von Löschkalken, für baustellen-
gemischte Mörtel zum Mauern und Putzen sowie für Anstriche und
zur Bodenstabilisierung. Im Umweltbereich zur Rauchgasreinigung,
zur Abwasseraufbereitung und Neutralisation von sauren Abwäs-
sern. In der Landwirtschaft als Dünge- und Desinfektionsmittel.

Fein gemahlener, gebrannter Kalk nach ÖNORM EN 459-1.
Gute Löslichkeit und Reaktionsfähigkeit. Für die Herstellung
von Löschkalken (Sumpfkalk) zum Mauern und Putzen und
für Anstriche.

Charakteristika:

CaO + MgO: >/= 95%, MgO: </= 1%, CO2: </= 2%, SO3: </=
0,5%, Siebrückstand bei 0,2 mm </= 1%, Siebdurchgang bei
0,09 mm </= 7%

Lieferung: Lose im Silowagen oder im BigBag.

1 BigBag = 1.000 kg

calmit-download-icon

PRODUKTDATENBLATT
(35,8 KiB)